Mobiles Internet: die Zukunft ist heute

Zum sechsten Mal begrüßte Gerhard Thomas, Geschäftsführer von Burda Digital Systems, über 100 Gäste zur „Flashfactory“ in der alten Druckhalle in Offenburg. Dieses Mal stand das Thema „mobile applications“ im Mittelpunkt des Abends. Das erfolgreiche Hamburger Unternehmen CELLULAR beeindruckte die Gäste mit Fakten, Zahlen und Zukunftsvisionen in der Entwicklung des mobilen Internets. Milan Antonijevic, Sr. Business Development Manager, CELLULAR GmbH nahm die Gäste mit in die Welt der „digitalen Sinne“. In seinem Vortrag „iPhone & Co. - mobile Internet Services endlich ein Geschäft?“, belegte er anhand von zahlreichen sehr anschaulichen Beispielen, dass und wie mobile Applikationen das Handy zu einem Telefon mit Sinnesorganen machen. „ Das Potenzial mobiler Applikationen ist längst nicht ausgeschöpft. Wir sind selber immer wieder überrascht, was möglich ist.“ so Antonijevic. „1,7 Milliarden Downloads von iPhone Apps innerhalb eines Jahres das ist eine beeindruckende Zahl und zeigt uns, dass das mobile Internet längst im Massengeschäft angekommen ist“, so Matthias Jürgens, CTO, CELLULAR GmbH. „ Dadurch,dass heute mobile Applikationen und internetfähige Services zusammenwachsen hat sich das Handy vom reinen Kommunikationsmittel zum persönlichen Assistenten entwickelt, der mich im Alltag in allen Fragen unterstützt“, so Jürgens .

Durch den Abend führte wieder charmant und kompetent Ruth von Ascheraden, Moderatorin von HitradioOhr.

Die CELLULAR GmbH ist eine Full-Service-Agentur für mobile Internet-Lösungen und macht Medien, Marken und deren Content mobil. CELLULAR ist spezialisiert auf die Konzeption und Programmierung von Applikationen für iPhones, Android Handys und andere webfähige Endgeräte. Zu den Kunden von CELLULAR gehören viele bekannte Markenartikler, Verlage und Werbeagenturen - darunter E-Plus, T-Mobile, Samsung, fokus.de und stern.de und internationale Agenturen wie Tribal DDB und Service Plan. Von technischer Konzeption über Design bis hin zur Programmierung – CELLULAR stellt sicher, dass mobile Internet-Strategien schnell, erfolgreich und auf hohem Qualitätsniveau umgesetzt werden können. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und eine Niederlassung in Wien. Derzeit zählt CELLULAR 50 Mitarbeiter.

„Flashfactory“ ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Hubert Burda Media und Burda Digital mit Themen rund um Internet und digitale Zukunftsmodelle. Burda Digital Systems möchte zeigen wie erfolgreich unternehmerisches Handeln im Internet sein kann und lädt dazu Internet-Unternehmen ein, die den Gästen in Online-Demonstrationen Einblick in die Hintergründe ihres erfolgreichen Geschäftsmodells geben. Die Gäste begegnen in dem Offenburger „Burda Digital Competence Center“ live den Machern und Gründern aufstrebender digitaler Geschäftsmodelle. Theorie, Technologie und Konzepte der vorgestellten Unternehmen können im anschließenden Get Together unmittelbar an Terminals geprüft und diskutiert werden. „Die Flashfactory stellt Unternehmen vor, die im Internet profitable Geschäftsmodelle aufbauen. Wir reden hier wenig über Technologie, sondern über das, was sie unterstützt und möglich macht“, so Gerhard Thomas.

Tags: , , , ,